JU Offenburg befürwortet Einführung von WLAN-Hotspots

Die Stadt Offenburg investiert sechs Millionen Euro in die Aufwertung der Innenstadt, so heißt es in einer Meldung der Stadtverwaltung vom 1. Juli 2015. „Um diese Pläne zu vervollständigen braucht es jetzt, da die rechtlichen Rahmenbedingungen auch zufriedenstellend angepasst wurden, ein Angebot an freiem WLAN in der Innenstadt Offenburgs“, äußert sich Felix Ockenfuß, Vorsitzender der JU Offenburg.